Aktuelles

14.04.2024   Traidendorf beim Seidl-Wirt

  • 15:00 Uhr
    Erika Eichenseer erzählt Märchen und Sagen aus der Oberpfalz.
    Zauberhaft, naturnah, lustig und frisch berichten die alten Märchen aus der Oberpfalz von schönen Prinzessinnen und bösen Zauberern, von magischen Tieren und hilfreichen Holzfräulein, von Druden und Hexen, Fliegenden Kästchen und schönen Wasserfräulein.
    In der freien Erzählung von Erika Eichenseer erwachen die schönen Geschichten aus der riesigen Sammlung von Franz Xaver von Schönwerth, dem Amberger (1810 – 1886), zu neuem Leben.
    Auch Erwachsene werden ihre Freude daran haben.
    Musikalische Begleitung: Karin Simon

24.04.2024   92272 Freudenberg, Hainstetten, Freudenberger Märchenweg

  • 20:00 - 21.30 Uhr
    Vollmondwanderung auf dem Freudenberger Märchenweg
    Der erste Vollmond nach Ostern lädt ein, den Freudenberger Märchenweg in Hainstetten zu begehen. Ortsheimatpfleger Uli Piehler führt die Teilnehmer mit Geschichten von verwunschenen Wesen, den Holzfräulein und der wilden Jagd in die Dämmerung hinein, um dann am höchstgelegenen Aussichtspunkt des Landkreises Amberg-Sulzbach den Mond aufgehen zu sehen. Die Märchen stammen aus dem Schatz des Oberpfälzer Volkskundlers Franz Xaver von Schönwerth. Er hat vor 150 Jahren aufgeschrieben, was sich die Leute aus unserer Gegend an langen Abenden erzählt haben.
    Bitte Taschenlampen mitbringen. Wanderung nur bei schönem Wetter.
    --> Anmeldung

14.05. und 15.05.2024   92421 Schwandorf, Fronberger Str. 31, Oberpfälzer Künstlerhaus

  • Schönwerth-Geschichten zwischen Fiktion und Realität
    Ob Holzfräulein, Roßzwifl oder fliegendem Kästchen, mit „Schönwerth – Geschichten zwischen Fiktion und Realität“, macht das Marionettentheater Schwandorf die sagenumwobenen Welten der Oberpfalz individuell für die heutige Bevölkerung erfahrbar.
    Ein humorvoller und kreativer Bilderbogen, Figurentheater für die ganze Familie.
    Erzählt von Erika Eichenseer; Musik vom Trio Collegio
    Termine:

    • Dienstag, 14.05.2024, 19:30 Uhr
    • Mittwoch, 15.05.2024, 19:30 Uhr

    --> Info
    --> Bericht der letzten Aufführung

  _____________________________________________________________

Dokumentation ausgewählter Projekte